Hochzeitsreise Malia

Für Frischvermählte, die auch während der Hochzeitsreise auf Sonne, Sand und Party nicht verzichten möchten, ist auf der südgriechischen Insel Kreta gelegene Urlaubsort Malia eine gute Wahl. Der Strand wird über eine etwa anderthalb Kilometer lange Straße erreicht, die unter anderem von Bars, Nachtclubs und Restaurants gesäumt wird.

Abendprogramm

Nahezu alle Bars und Clubs des Urlaubsortes befinden sich auf der Strecke zum Strand. Große Partys finden hier hauptsächlich in der Hochsaison statt, dann fließt auch schon einmal reichlich Alkohol in den beliebten Open-Air-Cocktailbars. Restaurants befinden sich in großer Anzahl im Badeort. Daneben haben sich auch griechische Lokale und solche mit internationaler Küche angesiedelt, die beispielsweise Pizza auf der Speisekarte führen. Ebenfalls ansässig ist eine österreichische Lokalität.

Unterkunft

Als Urlaubsdomizil kann bei Hochzeitsreisen ein Hotelzimmer pauschal gebucht werden. Im alten Ortskern Malias, in dem es an sich eher ruhig zugeht und in dem einige griechische Tavernen angesiedelt sind können alternativ Zimmer in Pensionen gemietet werden. Die Preise für Hotelzimmer oder auch Zimmer in Pensionen liegen in der Regel zwischen 20 und 30 Euro. Für gemeinsame Aktivitäten auf Hochzeitsreisen bietet der griechische Urlaubsort viele Möglichkeiten. Nahezu jedes Hotel verfügt über einen eigenen Swimmingpool, andere Pools können durch den Kauf eines Getränks benutzt werden. Neben Wassersport stehen den Gästen Dart und Billard sowie Internetcafés zur Verfügung. Beliebt ist hier auch das Anmieten von sogenannten Quads.

Sehenswertes

Soll auf der Hochzeitsreise ein kultureller Akzent gesetzt werden, empfiehlt sich ein Abstecher zum Palast von Malia der Minoer. Die vor vermutlich 3.900 Jahren errichtete Palastanlage liegt etwa drei Kilometer östlich der gleichnamigen Stadt in der Küstenebene in Meeresnähe. Zwischen den Jahren 1750 und 1700 vor Christus wurde das Bauwerk durch ein verheerendes Erdbeben zerstört, jedoch bereits wenige Jahrzehnte später an derselben Stelle wieder errichtet. Die Anlage, die im Jahr 1915 von J. Hadzidakis entdeckt wurde, kann gegen eine Gebühr in regelmäßig stattfindenden Führungen teilweise besichtigt werden.

Weitere Ziele in Kreta

 
Malia ist sehr schön, das ist mein Lieblingsurlaubsort...

Malia ist sehr schön, das ist mein Lieblingsurlaubsort auf Kreta. Ich war schon in vielen Gebieten dort und Malia zählt zu den Top 3.

euer
Arthur

5 von 5 Sternen

Bewertung zu Malia als Hochzeitsreiseziel schreiben

Ihre Bewertung:

 
 

Impressum | Sitemap | Datenschutz
Copyright © by Triplemind GmbH. Alle Rechte vorbehalten.