Hochzeitsreise Neuseeland

neuseeland schaafe
neuseeland castlepoint leuchtturm
neuseeland mount cook
neuseeland rotorua

Hochzeit bei grauem Novemberregen in Deutschland? Wie schön, wenn die Hochzeitsreise dann dorthin führt, wo der Sommer gerade erst beginnt. Nach Neuseeland, dem fernen Inselstaat auf der südlichen Hemisphäre, der seinen Gästen nicht nur eine vielfältige atemberaubende Natur bietet, sondern auch die reiche Kultur der Maori, den Nervenkitzel spektakulärer Sportaktivitäten und wenn man mag, großstädtischen Trubel.

Ob man sich zu Rundreisen im Wohnmobil entscheidet, das Land im Mietwagen bereist, oder per Fahrrad, ob man luxuriöse Lodges bevorzugt, den familiären Anschluss im kleinen Hotel wählt oder campen möchte – Hochzeitsreisen können auf höchst unterschiedliche Art geplant werden.

Essen und Trinken

Aber auch kulinarisch kommt man auf seine Kosten. Heimische Produkte, mediterraner Pfiff und ein asiatischer Touch bilden eine unvergleichliche Symbiose in der neuen neuseeländischen Küche. Urige Pubs und Straßencafés vervollständigen das abwechslungsreiche Angebot.

Faszinierende Nordinsel

Es blubbert, dampft und zischt in der von Vulkankratern, bizarren Seen, Geysiren und entspannenden Thermalbädern geprägten Natur um Roturoa, das auch als das Zentrum der Maorikultur gilt. Ein weiteres unter zahllosen Highlights bildet die Stadt Napier, deren Zauber im einheitlichen Art-Deco-Stil der Architektur besteht. Aber auch endlose Sandstrände, einsame Buchten, tiefe Fjorde, Weingüter und beschauliches Farmland mit vielen Millionen Schafen begleiten den Besucher auf seiner Reise.

Abenteuerliche Südinsel

Etwas Mut braucht man auf seiner Hochzeitsreise schon, wenn man sich von der berühmten Bungee-Jumping-Brücke in Queenstown in die Tiefe stürzt oder mit Schnellbooten auf halsbrecherische Fahrt geht. Aber auch Pinguine beobachten, den majestätischen Mount Cook bestaunen, den urwüchsigen Regenwald erwandern oder beim Goldwaschen die Hochzeitsreisen Kasse aufbessern – die Südinsel bietet eine Vielfalt an Aktivitäten, unvergesslichen Eindrücken und spektakulären Naturwundern.

Klima

Die Hauptreisezeit ist der neuseeländische Sommer von November bis Februar. Vom subtropisch beeinflussten Norden bis zur 1600 Kilometer entfernten südlichsten Spitze Neuseelands, in der schon ein Hauch subpolaren Klimaeinflusses herrscht, findet sich eine eher wechselhafte, windreiche und milde Witterung.

Klimatabelle Neuseeland

Weitere Ziele in Pazifik

 
Neuseeland ist toll für einen Normalo Urlaub. Was man ...

Neuseeland ist toll für einen Normalo Urlaub. Was man hier als Hochzeitspaar unternehmen kann weiß ich jedoch nicht so recht^^

5 von 5 Sternen

Bewertung zu Neuseeland als Hochzeitsreiseziel schreiben

Ihre Bewertung:

 
 

Impressum | Sitemap | Datenschutz
Copyright © by Triplemind GmbH. Alle Rechte vorbehalten.